Sabine Lösung, Mitglied des Europäischen Parlaments

Sabine Lösing

Veröffentlichungen

18.03.2011: Nein zum Krieg! Nein zu einer militärischen Intervention!
Anlässlich der nächtlichen Entscheidung des UN-Sicherheitsrates bezüglich der Flugverbotszone über Libyen, erklärt die Europaabgeordnete Sabine Lösing, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und im Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: Mehr
17.12.2010: Diplomatie mit Marschflugkörpern
erschienen in der Jungen Welt
Brüssel schafft sich mit dem Europäischen Auswärtigen Dienst eine Riesenbehörde, die unter dem Primat militärischer und sicherheitspolitischer Interessen steht. Mehr
Sabine Lösing & Jürgen Wagner
09.12.2010: 171 Unterschriften aus Brüssel für Abu-Jamal
erschienen im ND
Brüssel (ND). Am Mittwoch wurde eine von den Europaabgeordneten Sabine Lösing (GUE/NGL) und Barbara Lochbihler (Grüne/EFA) initiierte schriftliche Erklärung »Zur Abschaffung der Todesstrafe und zu dem Fall Mumia Abu-Jamal« übergeben. Mehr
24.11.2010: (Un)Sicherheitskakophonie: Anmerkungen zur neuen NATO-Strategie
IMI-Analyse 2010/040 von Jürgen Wagner
Am 19. November 2010 unterzeichneten die versammelten Staats- und Regierungschefs beim NATO-Gipfeltreffen in Lissabon ein neues Strategisches Konzept, das damit die bisherige Fassung aus dem Jahr 1999 ersetzt. Hochtrabend kündigte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen einen großen Wurf an, den er griffig auf die Formel brachte, man würde damit „NATO 3.0" einläuten und hierdurch die Allianz grundlegend neu aufstellen. Damit hatte sich der NATO-Chef, der darauf bestand, die Strategie persönlich abzufassen, ganz offensichtlich aber verhoben. Mehr
Jürgen Wagner
18.11.2010: Zivil ist nicht zivil
Das neue Strategische Konzept der NATO beinhaltet auch die Fortführung der Militarisierung der Außenpolitik der Europäischen Union - Von Sabine Lösing *erschienen in der Jungen Welt am 18. November 2010
15.11.2010: Warum die GASP keine Friedenspolitik werden kann
Veranstaltungsdokumentation mit Audiomitschnitt
Armutsbekämpfung statt Bekämpfung der Armen Ein Teil der Antwort auf die Frage im Veranstaltungstitel steckt bereits in der Frage selber. Sabine Lösing, Abgeordnete der Partei DIE LINKE im Europäischen Parlament, stellte die zwei Formen kritischer Auseinandersetzung mit der GASP gegenüber Mehr
30.10.2010: Statement by Members of the European United Left/Nordic Green Left on the situation of the Sahrawi people in the territories under illegal Moroccan occupation and the current escalation of violence
We, the undersigned GUE/NGL MEPs, strongly condemn the actions of the Moroccan army, especially on Sunday 24th, during which El Garhi Najem, a 14 year old Sahrawi, was killed and seven others were injured. Mehr
06.10.2010: Afghanistan in Göttingen - Plakatausstellung und Reisebericht der Bundestagabgeordneten Christine Buchholz
Für eine Veranstaltung, die aus dem üblichen Rahmen der politischen Diskussionsveranstaltungen heraus fiel, haben Christine Buchholz (Die LINKE, MdB und Mitglied des Kundus-Untersuchungsausschusses) und Sabine Lösing (DIE LINKE, Europaabgeordnete aus Göttingen) am 2. Oktober in Göttingen gesorgt. Mehr
28.09.2010: Brüder einer Roma Gemeinschaft seit drei Monaten in Wanderkirchenasyl
Aus aktuellem Anlass sei auf eine der zahllosen Abschiebetragödien verwiesen, wie sie sich gerade in Göttingen, dem Wahlkreis von Sabine Lösing, abspielt: Mehr
Sabine Lösing
16.09.2010: Persönliche Erklärung zur Abwahl der Delegationsleiterin Sabine Wils
Liebe Genossinnen und Genossen, am Dienstag, den 14.09.2010, setzte die Delegation der Partei DIE Linke in der Fraktion der Vereinten Europäischen Linke (GUE /NGL) ihre Leiterin Sabine Wils ab. Fünf der insgesamt acht Abgeordneten sprachen ihr das Mißtrauen aus. Mehr
<< 1 2 3 4 5 >>

Mediathek | Galerie | Links | Termine | Kontakt