Sabine Lösung, Mitglied des Europäischen Parlaments

Sabine Lösing

Galerie

18.05.2015: Bilder der Veranstaltung "Refugees welcome?" am 13.05. in Hannover
Am 13.05.2015 diskutierten in Hannover die beiden LINKEN Europaabgeordneten Sabine Lösing und Dr. Cornelia Ernst auf Einladung der LINKEN Ratsfraktion Hannover mit Abdou Karim Sané vom Verein Tambacounda e.V., Hatab Omar von der Ezidischen Akademie und Sebastian Rose vom Flüchtlingsrat Niedersachsen über die Asylpolitik in der Europäischen Union, Deutschlandund Niedersachsen. Mehr
18.05.2015: Veranstaltung der LINKEN im Europaparlament zum 8. Mai
Zum 8. Mai, dem Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus hat die Delegation DIE LINKE im Europaparlament in Berlin eine Veranstaltung mit Manolis Glezos organisiert. Manolis Glezos hatte 1941 die Nazi-Fahne von der Akropolis gerissen und damit ein Fanal im Kampf gegen die Nazis gesetzt. Seitdem ist er ein Nationalheld. Er wurde für seinen Widerstand gegen Nazi-Besatzung und die rechte griechische Diktatur mehrfach zu Tode verurteilt. Seit letztem Jahr ist er Abgeordneter von SYRIZA im Europaparlament. Mehr
05.05.2014: Europawahlkampf mit Gregor Gysi und Sabine Lösing in Hannover
Die Kundgebung mit Gregor Gysi und Sabine Lösing (MdEP, niedersächsische Kandidatin der LINKEN fürs Europaparlament) am 03.05. am Küchengarten in Hannover war ein voller Erfolg. 1000 Menschen hörten bei strahlendem Sonnenschein Gregor Gysi zu und informierten sich über einige kommunale KandidatInnen, die sich zeitgleich mit der Europawahl am 25.5. zur Wahl stellen. Für die Musik sorgte die Hangover Rock Explosion. Mehr
11.03.2014: 8. März: Weltfrauentag und Mahnwache der Hebammen in Hannover
31.01.2014: Buchvorstellung: In Your Eyes a Sandstorm
Rund 100 BesucherInnen kam am 29.01.2014 zur Buchvorstellung des britischen Journalisten Arthur Neslen. In seinem neuesten Buch "In Your Eyes a Sandstorm" beschreibt er anhand von 50 Porträts von Palästinensern aller Altersgruppen die Situation der Palästinenser von der arabischen Revolte bis zu Exil und Flüchtlingscamps. In der anschließenden Diskussion entwickelte sich ein bewegendes Gespräch darüber, wie Frieden gewonnen und Unterdrückung überwunden werden kann. Einig waren sich die RednerInnen, dass die Menschen auf beiden Seiten zusammengeführt werden müssen. Gelobt wurde in diesem Zusammenhang besonders die Arbeit der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Mehr
06.11.2013: Konferenz: Frauen in der EU - Geschlechtergerechtigkeit in der Krisenpolitik.
3. November 2013 berlin
10.07.2013: WONDERLAND: Kunst als klare Botschaft für einen gerechten Frieden in Nahost
Am 9. Juli 2013 wurde mit 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Wanderausstellung WONDERLAND israelischer und palästinensischer Künstlerinnen und Künstler im Europaparlament in Brüssel eröffnet. Zuvor war die Ausstellung bereits in der israelischen Hafenstadt Haifa, im Deutschen Bundestag und bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin ausgestellt worden. Mehr
23.03.2012: Volles Haus - über 120 Leute besuchten gestern die Veranstaltung "Iran - Die Europäische Union auf Kriegskurs?"
mit dem Journalisten und Autor Bahman Nirumand, Sabine Lösing und Sevim Dagdelen.
Hier finden sie einige Fotoimpressionen der Veranstaltung. Fazit: Die EU führt bereits jetzt einen verdeckten Krieg gegen den Iran. Appell der Teilnehmer_innen: DIE LINKE muss noch konsequenter und geschlossener für Friedenpolitik einstehen. Mehr
06.12.2011: Eindrücke von den Protesten (PetersbergII) und der Anti-Kriegskonferenz in Bonn
26.10.2011: Programmparteitag in Erfurt
Ein konsequent antikapitalistisches und antimilitaristisches Grundsatzprogramm! Mehr
1 2 3 >>

Mediathek | Galerie | Links | Termine | Kontakt