Menu X

Europaabgeordnete der LINKEN verurteilt Polizeiaktion in Kirche

08.12.2009

Die Räumung der Neustädter Kirche in Hannover, in der Friedensaktivisten gegen das für heute Abend geplante Adventskonzert der 1. Panzerdivision demonstriert hatten, erntete scharfe Kritik von Sabine Lösing, Vertreterin der LINKEN im Europäischen Parlament und dort Koordinatorin des Unterausschusses für Sicherheit und Verteidigung.

„Der Protest gegen die 1. Panzerdivision, die als Eingreifdivision des deutschen Heeres unter anderem in Afghanistan beteiligt ist, ist notwendig und genießt meine volle Solidarität“, erklärte die Abgeordnete. „Eine Kirche, die Soldaten in ihrer ausdrücklichen beruflichen Funktion ausgerechnet ein Adventskonzert gestalten lässt, präsentiert sich schon erstaunlich dickfellig. Den passiven und friedlichen Widerstand von Pazifisten dann jedoch mit Polizeigewalt zu beenden halte ich nicht nur für ignorant, sondern auch für unklug: Das ist ein Schlag ins Gesicht der Glaubwürdigkeit der Kirche als moralische Instanz.“
EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close