Menu X

Nr. 10: Expansion - Assoziation - Konfrontation

EUropas Nachbarschaftspolitik, die Ukraine und der Neue Kalte Krieg gegen Russland

25.06.2015

in Zusammenarbeit mit Jürgen Wagner von der Informationsstelle Militarisierung ist jetzt die zehnte Broschüre aus der Reihe "Informationen zu Politik und Gesellschaft" erschienen:

Expansion - Assoziation - Konfrontation:

EUropas Nachbarschaftspolitik, die Ukraine und der Neue Kalte Krieg gegen Russland

 

Die Printversion kann kostenlos im Europabüro in Hannover bestellt werden: hannover@sabine-loesing.de

Inhalt:

Vorwort

Einleitung

1. Die Ukraine und der Kalte Krieg 2.0
1.1 Hegemonialpolitik und NATO-Expansion
1.2 Russlands Roll Back
1.3 Europäische Union vs. Eurasische Union
1.4 Ukraine: Geopolitisches Filetstück
1.5 Geopolitik per Assoziationsabkommen: Brüssel oder Moskau?

2. Die Ukraine im Fokus EUropäischer Weltmachtambitionen und Expansionsstrategien
2.1 Weltmacht EUropa
2.2 Europas imperialer Großraum und seine militärische Absicherung
2.3 Expansionsphase I: EU-Osterweiterung
2.4 Expansionsphase II: EUropas imperiale Nachbarschaftspolitik
2.5 Neoliberales Assoziationsabkommen: Fallbeispiel Ukraine

3. Die Ukraine als Testfall für die neuen deutschen Großmachtambitionen
3.1 Neue Macht – Neue Verantwortung
3.2 Subversion und „Regime Change“ aus Deutschland
3.3 Innerwestliche Spannungen und deutsche Interessen

4. Die Ukraine im Mehrfrontenkrieg
4.1 Vom Protest zum Putsch
4.2 Westintegrationskonsens trotz Machtgerangel
4.3 Eskalationsspirale und die Rolle externer Großmächte
4.4 Oligarchenwechsel, Ausbeutung und Repression
4.5 Die Geister, die ich rief: Der drohende Zerfall des „pro-westlichen“ Lagers

5. Kalter Krieg als Self-Fullfilling Prophecy?
5.1 Der Westen muss bis Russland reichen?
5.2 Spiel mit dem Feuer: NATO-Mobilmobilmachung
5.3 „Würfelspiel mit der Katastrophe“
5.4 Swing State Deutschland?
5.5 Staatskapitalismus vs. Neoliberalismus
5.6 Sino-russische Allianz?

6. Eiszeit als Dauerzustand?

EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke