Menu X

Neue Presse: Protest gegen Razzia im UJZ

13.02.2016

Die hannoversche Neue Presse berichtet in ihrer Ausgabe vom 13. Februar 2016 über die Razzia gegen das linke Jugendzentrum UJZ Korn in Hannover. Aus Protest gingen am Freitagabend rund 1.000 Menschen in Hannover auf die Straße. Unter der Überschrift "Grüne und Linke kritisieren Aktion scharf, SPD fordert Aufklärung" heißt es unter anderem:

"Für die niedersächsische Europaabgeordnete Sabine Lösing (Linke) scheint der eigentliche Grund der Durchsuchung klar: "Die Staatsanwaltschaft Lüneburg verfolgt ganz offensichlich das Ziel, linke, kurdische Aktivisten gezielt zu kriminalisieren und einzuschüchtern." Ein ähnliches Empfinden hat Tobias Leverenz, Vorsitzender des Stadtverbands der Grünen Hannover. Er solidarisiert sich mit dem UJZ und kritisiert das Vorgehen der Polizei. „Ich habe den Eindruck, es geht eher darum, junge politischaktive Menschen einzuschüchtern“, so Leverenz: „Aufgrund offenbar vager Verdächtigungen die Korn zu stürmen, trägt nicht zur Deeskalation bei.“"

EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke