Menu X

Deutschlandfunk: Von alten Allianzen und neuen Nöten

06.07.2016

Radio-Debatte im Deutschlandradio am 06.07.2016 zum NATO-Gipfel in Warschau mit Sabine Lösing, MdEP, DIE LINKE, Michael Gahler, MdEP, CDU, Ulrich Kühn, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg und Bartosz Wielinski, Journalist bei Gazeta Wyborcza.

Sabine Lösing, Die Linke: "Die NATO ist ein internationales Interventionsbündnis."

Sabine Lösing, für die Partei Die Linke im Europaparlament, wandte ein, dass Frieden und Sicherheit nur mit Russland möglich sei. Diese Botschaft wünsche sie sich vom NATO-Gipfel. Sie befürchte jedoch, dass bei dem Treffen eine Aufrüstung beschlossen und sich die Verteidigungsallianz weiter zu einem internationalen Interventionsbündnis entwickeln werde.

Link zur Sendung: http://www.deutschlandfunk.de/nato-gipfel-in-warschau-von-alten-allianzen-und-neuen-noeten.2011.de.html?dram:article_id=359220

Link zur Mediathek: http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&audio=468438

EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close