Menu X

Einrichtung eines europäischen maritimen Kontrollzentrums

14.12.2018

Anfrage zur schriftlichen Beantwortung an die Kommission:

Im Rahmen des Projekts der Verteidigungsforschung „OCEAN 2020“ soll ein europäisches Kontrollzentrum (European Union Maritime Operations Command — EU MOC) errichtet werden. Der Prototyp wird als „Demonstrationsanlage für Datenintegration“ beschrieben; außerdem sind weitere Betriebsanlagen zur Lageerfassung geplant. Der Standort des EU MOC ist unklar. „OCEAN 2020“ bot jedoch an, dieses in Brüssel zu installieren.

1) Wo wird das militärische „European Union Maritime Operations Command“ (EU MOC) nunmehr angesiedelt, und inwiefern handelt es sich dabei lediglich um eine Demonstrationsanlage, die später wieder abgebaut wird?

2) Wer ist Hersteller der Anlage, die Videodaten von Drohnenschwärmen und ferngesteuerten U-Booten in Echtzeit empfangen kann, und aus welchen Komponenten besteht diese (bitte die Produktbezeichnungen nennen)?

3) Inwiefern sind die Orte der geplanten Vorführungen für mehr als 20 unbemannte Systeme im Mittelmeer und in der Ostsee mittlerweile festgelegt bzw. welche Vorschläge existieren hierzu?

Antwort: 

Liegt noch nicht vor.

EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close