Menu X

Themen

  • (Un)Sicherheitskakophonie: Anmerkungen zur neuen NATO-Strategie

    Am 19. November 2010 unterzeichneten die versammelten Staats- und Regierungschefs beim NATO-Gipfeltreffen in Lissabon ein neues Strategisches Konzept, das damit die bisherige Fassung aus dem Jahr 1999 ersetzt. Hochtrabend kündigte NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen einen großen Wurf an, den er griffig auf die Formel brachte, man würde damit „NATO 3.0" einläuten und hierdurch die Allianz grundlegend neu aufstellen. Damit hatte sich der NATO-Chef, der darauf bestand, die Strategie persönlich abzufassen, ganz offensichtlich aber verhoben.

  • Kampf gegen die Todesstrafe

    Sabine Lösing (GUE/NGL) und Barbara Lochbihler (GRÜNE/EFA) sowie 170 weitere Europaabgeordnete fordern gerechtes Verfahren für Mumia Abu-Jamal

  • Warum die GASP keine Friedenspolitik werden kann

    Armutsbekämpfung statt Bekämpfung der Armen Ein Teil der Antwort auf die Frage im Veranstaltungstitel steckt bereits in der Frage selber. Sabine Lösing, Abgeordnete der Partei DIE LINKE im Europäischen Parlament, stellte die zwei Formen kritischer Auseinandersetzung mit der GASP gegenüber

  • Die Todesstrafe ächten

    Drei Tage vor dem 10. Oktober, an dem jährlich der Internationale Tag gegen die Todesstrafe begangen wird, hat das Europaparlament am Donnerstag mit großer Mehrheit einen Entschließungsantrag gegen die Todesstrafe angenommen. 574 Abgeordnete stimmten dafür, 25 dagegen, 39 enthielten sich. Sabine Lösing von der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke (GUE/NGL), die an den Verhandlungen über die Resolution maßgeblich beteiligt war, gegenüber der Presse:

  • Nein zu Sparmaßnahmen - Demonstration

    Am 29. September 2010 demonstrierten etwa 100.000 Angestellte und Gewerkschaftsvertreter_innen aus ganz Europa im Brüsseler EU-Viertel gegen das "Europa der Sparpläne und der Prekarität".

  • europaROT

    EU 2020 - Top oder Flop! Mit >>Wirtschaftsregierung>Europa 2020 Mit dem Artikel von Sabine Lösing auf Seite 5 "Trotz Pleite: U-Boote für Griechenland - Deutschland kassiert fast 3 Miliarden Euro"

  • "Back Lumumba- gebt uns unser Land zurück!"

    Das waren u.a. die lautstarken Forderungen des heutigen Demonstrationszuges anlässlich der 50-jährigen Unabhängigkeit der Demokratische Republik Kongo (DRK) in Brüssel - vom kongolesischen Viertel Matongé durch das Viertel der Europäischen Institutionen. Sabine Lösing, Europaabgeordnete der LINKEN nahm an dieser Demonstration teil und unterstützt die Appelle der Demonstrierenden.

  • europaROT

    Kampf gegen Armut, JETZT! 2010 ist das »Europäische Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung« Mit dem Artikel von Sabine Lösing auf Seite 7 Armut auf dem Kriegspfad

  • Hungerstreik beendet: Menschenrechtskrise in der Westsahara weiterhin ungelöst

    Am 27. April beendeten fünf sahrauische Menschenrechtsaktivisten, die sich in marokkanischen Gefängnissen befinden, ihren Hungerstreik. Dies darf jedoch nicht missverstanden werden, dass die geforderten Ziele erreicht wurden. Die Bevölkerung der Westsahara braucht weiterhin eine breite Unterstützung.

  • Heute weitere Abschiebungen von Kosovo-Roma in Göttingen

    "Erneut kommt es in Göttingen zu skandalösen Abschiebungen von Roma aus dem Kosovo. Dies teilte der Göttinger Arbeitskreis-Asyl während einer Kundgebung am gestern auf dem Göttinger Marktplatz mit: „Die Abschiebemaschinerie in Göttingen läuft mit unverminderter Intensität und Brutalität weiter.“

Blättern:
EU-Fördermittelplattform
Freiheit durch Sozialismus
Antikapitalistische Linke

Hinweis zum Einsatz von Cookies / Datenschutzerklärung

Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung

close